Kategorien
NordCon

Ein neuer Außenbereich für den NordCon

In diesem Jahr werden wir bei der Organisation des NordCon vor die besonderere Herausforderung gestellt, dass uns wahrscheinlich der Sportplatz, also die Wiese des NordCons, nicht mehr zur Verfügung steht. Die Hochbahn braucht einen Teil der Fläche vorausichtlich als Stellfläche für die schwere Baugeräte, da in der Nähe mit dem Bau einer neuen U-Bahn-Strecke begonnen wird. Auf dem südlichen Teil will Schulbau Hamburg eine neue Schule bauen.

Uns steht also nur noch der Schulhof zur Verfügung. Wir haben uns heute das Gelände nochmal direkt vor Ort angeschaut uns erste Ideen entwickelt, wie wir den Außenbereich umgestalten können, um immer noch möglichst viel Ambiente und LARP anbieten zu können. Wir sind schließlich zu dem Ergebnis gekommen, dass wohl ein Großteil der Parkplätze, die wir bisher auf dem Schulhof für unsere Aussteller zur Verfügung stellen konnten, wegfallen wird.

Erste Ideen für den neuen Außenbereich des NordCon 2020

Wie ihr seht rückt der LARP-Bereich direkter an das Gebäude und somit die anderen AKtivitäten des NordCons heran. Wir sehen das als große Chance, die verschiedenen Bereiche (Pen&Papper, LARP, Brettspiel, Tabletop, Lesungen, etc.) noch mehr miteinander zu verbinden.

Bei einigen Sachen sind wir uns noch nicht sicher, wie z.B. dem Standort der Bühne oder dem Stellplatz für unseren großen Müllcontainer. Auch wissen wir derzeit nicht, wo unser großer (und auch der kleine) LKW parken kann. Aber auch diese Bausstellen werden wir lösen.

Schreibe einen Kommentar